Feuer: Nachbarn als Lebensretter!

(26.08.2014) Solche Nachbarn kann sich nur jeder wünschen! Spektakuläre Szenen haben sich in Bad Eisenkappel im Kärntner Bezirk Völkermarkt abgespielt. Mitten in der Nacht bricht in der Wohnung eines Pensionisten Feuer aus. Seine Nachbarn, ein 33-Jähriger und ein 40-Jähriger, werden durch den Rauchmelder wach. Ohne zu zögern öffnen sie die Tür, ziehen den bewusstlosen 63-Jährigen ins Freie, leisten Erste Hilfe und beginnen auch noch mit den Löscharbeiten.

Katrin Fister von der Kärntner Krone:
“Der Pensionist hat eine Rauchgasvergiftung und Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten. Er befindet sich derzeit auf der Intensivstation. Auch einer der Nachbarn hat beim Einsatz eine Rauchgasvergiftung erlitten, er hat das Krankenhaus inzwischen aber wieder verlassen können.“

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen

Liebes-Posting zum Geburtstag

Alaba auf Wolke 7