Feuer: Nachbarn als Lebensretter!

(26.08.2014) Solche Nachbarn kann sich nur jeder wünschen! Spektakuläre Szenen haben sich in Bad Eisenkappel im Kärntner Bezirk Völkermarkt abgespielt. Mitten in der Nacht bricht in der Wohnung eines Pensionisten Feuer aus. Seine Nachbarn, ein 33-Jähriger und ein 40-Jähriger, werden durch den Rauchmelder wach. Ohne zu zögern öffnen sie die Tür, ziehen den bewusstlosen 63-Jährigen ins Freie, leisten Erste Hilfe und beginnen auch noch mit den Löscharbeiten.

Katrin Fister von der Kärntner Krone:

“Der Pensionist hat eine Rauchgasvergiftung und Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten. Er befindet sich derzeit auf der Intensivstation. Auch einer der Nachbarn hat beim Einsatz eine Rauchgasvergiftung erlitten, er hat das Krankenhaus inzwischen aber wieder verlassen können.“

Leverkusen Meister!

Erstmals in Vereinsgeschichte

Innsbruck-Wahl: Ergebnis da

Stichwahl Willi - Anzengruber

USA wollen keine Eskalation

"Nicht auf Krieg aus"

Jetzt kommt der echte April

Kaltfront ab Montag

STMK: 700 Roadrunner unterwegs

Viele Anzeigen nach Rennen!

Alsergrund statt Reumannplatz?

Minderjährige Räuber unterwegs

Vater tötet seine Kinder!

Baby und Mädchen tot im Feld!

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen