Feuer: Mädchen rettet Familie

Brand am Todestag des Vaters

(28.05.2020) Unfassbare Tragödie in Vordernberg im steirischen Bezirk Leoben. In einem Einfamilienhaus ist mitten in der Nacht Feuer ausgebrochen. Zum Glück ist die 16-jährige Tochter munter geworden, das Mädchen hat ihre Mutter und drei kleinen Geschwister rechtzeitig wecken und ins Freie retten können. Das Haus ist aber fast völlig niedergebrannt. Und das ausgerechnet am ersten Todestag des Familienvaters.

Monika Kripser von der Steirerkrone:
„Die Familie steht vor dem Nichts. Der Vordernberger Bürgermeister hat der Familie aber zum Glück sofort eine Gemeindewohnung zur Verfügung gestellt. Jetzt werden auch Spenden gesammelt, denn die Mutter und ihre vier Kinder haben wirklich ihr gesamtes Hab und Gut verloren.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Jugendliche steckt fest

Schaukel wird aufgeschnitten

Geretteter Wal stirbt

Tier wird eingeschläfert

Totes Ehepaar auf Friedhof

gefunden in Vöcklabruck

Polizistin sexuell belästigt

In Wien: Favoriten

Leopard ist ausgebrochen

Aus China Safaripark

Indien: Corona-Tote im Ganges

bis zu 40 Leichen

Urologe muss zahlen

50.000€ für das Opfer

USA impft Kinder

mit Pfizer