Feuerteufel in Telfs

Schon wieder Auto abgebrannt

(20.11.2020) Große Aufregung in Telfs – schon wieder hat der irre Feuerteufel zugeschlagen. Erst letzte Woche hat ein Unbekannter ein Auto in einem Carport angezündet. Der Wagen ist völlig ausgebrannt. Jetzt hat wohl derselbe Täter auch ein geparktes Auto an einer Böschung in Brand gesetzt. Auch dieser PKW ist völlig ausgebrannt.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Die Brandermittlungen haben ergeben, dass der Täter wieder am rechten Vorderreifen einen Brandbeschleuniger angebracht und das Rad angezündet hat. Die Angst in Telfs ist groß, denn niemand weiß, ob und wann der Täter wieder zuschlägt.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Bis zu 50 Grad!

Bricht Italien den Hitzerekord?

Unabsichtlich Millionär

Juwelen statt Wasser

Radikaler Karrierewechsel

Pastorin wird zum Nackt-Model

Todesfall im Naturpark

Mann von Bär attackiert

Festival: "Austria goes Zrce"

102 Fälle in Österreich

Mega Trinkgeld für Pianist

Er ist schwer krank

Mädchen schwer verletzt

Knallkörper statt Sprühkerze

Vulkan Sinabung bricht aus

Aschewolken über Indonesien