Feuerwehr kommt mit Seilbahn

(20.04.2014) Ein Feuerwehreinsatz mit der Standseilbahn war in Oberösterreich notwendig! In einem Berggasthof auf der Wurzeralm im Bezirk Kirchdorf an der Krems bricht ein Feuer aus. Der Brand ist zwar schnell wieder gelöscht. Weil aber der Gasthof mit dem Auto nur über schwer befahrbare Schotterwege zu erreichen ist, rückt die Feuerwehr mit der Standseilbahn aus.

Johannes Gösweiner von der Freiwilligen Feuerwehr Spital am Pyhrn:

„Die Auffahrt hat im Endeffekt länger gedauert als die Löschung, gottseidank. Die Almhütte liegt genau im Skigebiet auf der Wurzeralm und ist im Winter halt nur über die Standseilbahn erreichbar. Die Standseilbahn kann nämlich einen Hänger anhängen und mit dem fahren wir hoch und können dann die Löscharbeiten durchführen.“

Gesunde Schokolade?

neue schweizer Rezeptur

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs