Fiat Panda: Kinder nicht mitnehmen

Panda Crashtest OeAMTC

Katastrophales Zeugnis für den Fiat Panda! Der beliebte Kleinwagen hat beim aktuellen ÖAMTC-Crashtest völlig versagt. Wichtige Sicherheitsassistenten sucht man beim Panda vergeblich. Also kein Spurhalte-, kein Geschwindigkeits- und auch kein Notbremsassistent. Es hat sich in den letzten Jahren überhaupt nichts getan.

Und Kinder sollte man beim Panda erst gar nicht mitnehmen, sagt ÖAMTC-Cheftechniker Max Lang:
“Unsere Tests mit Dummies haben gezeigt, dass Kinder lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten hätten. Und zwar sowohl beim Frontal-, als auch beim Seitencrash.“

Der Panda hat im Test tatsächlich null Sterne erhalten. Auf die Größe kommt es in diesem Fall aber nicht unbedingt an. Zum Vergleich: Auch der Jeep Wrangler hat in diesem Test gerade mal einen Stern bekommen.

Alligatoren im Drogenrausch

Drogen nicht ins WC spülen

Messerattacke in Wien

Streit um Mann endet blutig

Hirn erkennt keine E-Scooter

Problem für Autofahrer

Ex Ski-Star an Krebs erkrankt

„Fuck Cancer!“

Heute Nacht Mondfinsternis

Wann und Wo?

Verdächtiger Kastenwagenfahrer

Fahndung in Feldkirchen

Flugzeug verfehlt Touris knapp!

Krasses Video!

Partystrand Zrce brennt!

10.000 Menschen gerettet