Fidget Spinner: Lehrer hassen ihn

(22.05.2017) Hast du dir das Hype-Spielzeug auch schon gekauft und dein Lehrer, deine Mama oder dein Chef sind supergenervt davon? Einigen Lehrern an Schulen in den USA und Deutschland geht es so. Warum? Naja, der „Fidget Spinner“ senkt angeblich die Konzentration der Kinder: Sie passen einfach nicht mehr im Unterricht auf und hängen jetzt zwar nicht ständig am Handy, aber mit einem Finger am Kreisel. Und es wird noch schlimmer: Selbst die Lehrer sind davon abgelenkt, weil alle damit spielen und das blinken und glitzern der Geräte nervt.

Unten gibt’s noch mehr Infos!

In den USA ist das Spielzeug oft nur mehr erlaubt, wenn Eltern ihren Kindern eine schriftliche Einverständniserklärung mitgeben. Und auch nur dann, wenn es den Kindern hilft, sich besser zu konzentrieren. Weil Kinder dadurch auch total unkonzentriert auf der Straße mit dem Kreisel spielend herumlaufen, ist es im New Yorker Stadtteil Queens sogar fast zu einem Unfall gekommen.

Klick weiter: Hier kannst du das Gadget kaufen!

Unwetter trifft Freizeitpark

Riesenrad herumgewirbelt

Unwetter in Österreich

5 Menschen tot

Pensionen werden erhöht

Inflation: Etwa um die 5,8 %

"Hitzefrei" für Pferde

VGT fordert Ganztags-Regelung

Kinderleichen in Koffern

Obduktionsergebnis steht fest

Ronaldo wird verwarnt

Attacke auf Fußball-Fan

Wien erhöht Gebühren

Parken, Wasser, Kanal, Müll

Rus: Warnung vor AKW Beschuss

Backup-Systeme getroffen