FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game

(29.09.2022) Ende einer Gaming-Ära! Morgen erscheint “FIFA 23“, der alljährliche Fußball-Pflichtspiel für alle Zocker. Seit fast 30 Jahren haben Hersteller EA Sports und die FIFA zusammengearbeitet, doch jetzt trennen sich die Wege. Grund ist ein Streit um den Markennamen, EA Sports war die Lizenz offenbar zu teuer. Ab nächstem Jahr wird man das Spiel unter einem neuen Namen herausbringen, laut Insidern soll das Game dann “EA Sports FC“ heißen.

Davor dürfen sich alle Gamer aber aufs letzte FIFA freuen, denn FIFA 23 ist richtig gut, sagt Mark Rehm von “gameware.at“:
"Es spielt sich richtig gut und macht Riesenspaß. Es ist extrem Einsteiger-freundlich, hat einen tollen Trainingsmodus. Natürlich gibt es nicht wahnsinnig viele Neuerungen gegenüber dem Vorgänger, man hat aber wieder alle aktuellen Kader dabei."

(mc)

Konzerte in Vegas abgesagt

Adeles Stimme angeschlagen

Lugner zurück im Dating-Leben?

Date mit "Bienchen" aufgeflogen

Bub steigt in falschen Fernbus

Taxifahrer Helfer in der Not

Clooney und Pitt wieder vereint

Reunion bei "Wolfs"-Dreh

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen