Fight an Straßenkreuzung

(26.01.2014) Filmreife Szenen mitten auf einer Straßenkreuzung in Öberösterreich. In Hörsching geraten zwei Männer nach einer Drängelei aneinander. Dem 40-Jährigen platzt der Kragen, er steigt an der Kreuzung aus und stellt den Mann im vorderen Auto zur Rede.

Plötzlich gehen die beiden mit bloßen Fäusten und sogar einem Messer aufeinander los, berichtet Simone Mayr von der Polizei in Oberösterreich:

"Dabei ist dem 40-Jährigen die Nase gebrochen worden. Darufhin zückt er einen Leatherman und attackiert den 34-Jährigen. Dieser wird am Unterarm verletzt."

Die beiden sind angezeigt worden.

Demos gegen Impfpflicht

AUT: "kleine Warnstreiks"

Teure Handys am Wunschzettel

1.000 € und mehr

4-Jähriger stirbt an Corona

Vorerkrankung am Herzen

Alle lieben homeoffice!

Spart Co2 und Zeit

Impfpflicht in der EU?

Ursula von der Leyen prüft!

Femizide: Neue Erkenntnisse

Wien und Tirol

FPÖ: Vorsichtiges Impf-Pro

"Werde mich an Gesetz halten"

Handel: Sonntagsöffnung 19.12?

Lockdown-Kompensation