Filmreifer Einbruch in Handyshop

Iphone X

Filmreifer Einbruch in einen Handyshop im steirischen Bezirk Deutschlandsberg! Unbekannte haben sich allen Überwachungskameras im toten Winkel genähert und diese abgeklebt. Dann haben sie zwei Ziegelmauern aufgestemmt und sind so in den Tresorraum gekommen. Von dort haben sie hunderte Smartphones im Gesamtwert von mehr als einer halben Million Euro geklaut.

Die Ermittler stehen vor einem Rätsel, sagt Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Es kann sich niemand erklären, wie die Alarmanlage außer Betrieb gesetzt worden ist. Die hat nämlich, als man den Einbruch entdeckt hat, einwandfrei funktioniert. Möglicherweise haben die Täter Störsender verwendet.“

Neue & private Videodetails?

Strache und Gudenus zittern

Megaschlägerei!

40 Schüler beteiligt

Mutter und Töchter verhungert!

In Wien-Floridsdorf

Glücksspielrazzia in Österreich

Größte Aktion aller Zeiten!

Huawei: Was jetzt?

Android-Verlust schmerzt

Cannabis = besserer Orgasmus

sagen zumindest US-Forscher

Neue Infos zum Ibiza-Tape

Hintermann ausgeforscht

Irre Gaffer

Polizist platzt der Kragen!