Finanzminister im Spital

Brunner: Unfall mit E-Scooter

(13.01.2023) Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) liegt nach einem Unfall im Krankenhaus und wird in den nächsten Tagen keine Termine wahrnehmen. Der Minister ist am Donnerstagabend am Weg nach Hause mit einem E-Scooter gestürzt, teilte sein Büro der APA mit. Brunner wird in einem Wiener Krankenhaus behandelt, sein Zustand sei stabil und "er ist ansprechbar".

Wie es aus Brunners Umfeld hieß, ist der Minister öfter mit einem Scooter unterwegs. Bereits vor gut einem Jahr musste der sportbegeisterte Brunner auf Krücken übers politische Parkett wandeln, weil er sich bei einem Sturz auf einer Treppe den Knöchel verletzt hatte.

(apa/makl)

Schrecklicher Autounfall

5 junge Menschen tot

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"