Finger-Knacken: Was passiert da?

Die einen machen es permanent, die anderen bekommen schon beim Gedanken daran Gänsehaut. Die Rede ist vom Finger-Knacken. Ein neues Internet-Video erklärt nun ganz genau, was dabei im Körper passiert.

Seit ewig gibt es Diskussionen, ob das Knacken die Finger und Hände schädigt. Ein Arzt aus den USA hat deswegen einen Selbstversuch gewagt. Der Mediziner hat 60 Jahre lang die Finger an nur einer Hand knacken lassen. Das Ergebnis: Auch nach sechs Jahrzehnten sind beide Hände gleich funktionstüchtig.

Auch heimische Experten beruhigen die Finger-Knacker. Orthopäde Eduard Lanz:
“Es ist überhaupt nicht gefährlich. Das Geräusch wird durch ein Vakuum-Phänomen in den Fingergelenken ausgelöst. Also es krachen nicht die Knochen selbst. Man sollte das sogar hin und wieder machen. Es sollte allerdings nicht zum Tick werden.“

Bis zu 30 Grad!

Sommertemperaturen im April

Spar-Gutscheine bleiben gültig

dürfen nicht ablaufen

8-Jähriger von Auto überfahren

Lenker hat Sperrlinie missachtet

Baby (4 Monate): Hirnblutung

nach 8 Spritzen!

Präsident leistet Erste Hilfe

Van der Bellen bei Rettung

Urteil gegen Alk-Polizist

Sieben Monate Haft