Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar

(20.10.2020) Finnland verbietet Penis-Fotos! Das skandinavische Land geht jetzt mit einem neuen Gesetz gegen sexuelle Belästigung im Netz vor. Laut einer aktuellen Studie hat fast jede zweite Frau schon mal Penisbilder zugeschickt bekommen. 90 Prozent der Betroffenen wollten diese sogenannten Dickpics aber gar nicht haben. Bis jetzt passiert den Männern - die solche Bilder verschicken - nichts.

Auch hierzulande nicht, sagt Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:
"Man darf solche Bilder nicht an Minderjährige schicken. Aber wenn man so ein Foto an einen Erwachsenen sendet, ist das kein Straftatbestand. Die Opfer können zwar auf Unterlassung klagen, strafrechtlich haben die Täter aber momentan nichts zu befürchten. Es wird aber auch in Österreich an entsprechenden Gesetzen gearbeitet."

(mc)

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg