Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar

(20.10.2020) Finnland verbietet Penis-Fotos! Das skandinavische Land geht jetzt mit einem neuen Gesetz gegen sexuelle Belästigung im Netz vor. Laut einer aktuellen Studie hat fast jede zweite Frau schon mal Penisbilder zugeschickt bekommen. 90 Prozent der Betroffenen wollten diese sogenannten Dickpics aber gar nicht haben. Bis jetzt passiert den Männern - die solche Bilder verschicken - nichts.

Auch hierzulande nicht, sagt Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:
"Man darf solche Bilder nicht an Minderjährige schicken. Aber wenn man so ein Foto an einen Erwachsenen sendet, ist das kein Straftatbestand. Die Opfer können zwar auf Unterlassung klagen, strafrechtlich haben die Täter aber momentan nichts zu befürchten. Es wird aber auch in Österreich an entsprechenden Gesetzen gearbeitet."

(mc)

Kreiskys Cabrio versteigert

85.100€ für Ex-Kanzler-Auto

Schüssen in Einkaufszentrum

Mehrere Opfer in Kopenhagen

Kind stürzt aus 29. Stock

USA: Tragischer Fenstersturz

Dolomiten: Eisplatte löst sich

Sechs Tote, zahlreiche Vermisste

Toter in Tiroler-Bachbett

Passanten finden 46-Jährigen

Hüpfburg-Unfall

Fünf Kinder schwer verletzt

Mordalarm in Vorarlberg

Tatverdächtiger festgenommen

Fehlende Blutkonserven

Regierung ruft zum Blutspenden auf