Fabrik wird komplett rauchfrei

(06.11.2013) In der Steiermark wird jetzt ein 20 Hektar großes Fabriksgelände komplett rauchfrei! Der norwegische Papierkonzern Norske Skog in Bruck an der Mur sperrt alle Raucherzonen. Die Mitarbeiter haben damit am gesamten Firmengelände nicht mehr die Möglichkeit, zu rauchen. Bereits alle Niederlassungen des norwegischen Papierkonzerns sind komplett rauchfrei. In der Steiermark nimmt man damit eine Vorreiterrolle ein. Unternehmenssprecher Gert Pfleger:

„Wir bereiten uns sehr intensiv auf dieses Thema vor. Es wurden Arbeitsgruppen gegründet und ein Maßnahmenkatalog wurde erstellt. Es wurde erarbeitet, wie man den Mitarbeitern hilft und wie man es ihnen erleichtert, mit dem Rauchen aufzuhören. Aber, das heißt nicht, dass wir unbedingt wollen, dass alle Mitarbeiter Nichtraucher werden. In ihrer Freizeit können sie ja tun was sie wollen. Wir wollen nur, dass sie in diesen acht Stunden, in denen sie bei uns im Betrieb sind, nicht mehr rauchen.“

Wien: Fiaker-Zwischenfall

Passanten und Pferde verletzt

Hausdurchsuchung: NS-Material

In FPÖ-Finanzcause

"Mundl" ist tot

Karl Merkatz ist gestorben

Dagobert Duck wird 75

Reichste Ente der Welt

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss