Selfies: Fish-Gape ist das neue Duckface

(12.10.2015) Das "Fish-Gape" oder auch "Fisch-Gähnen" ist der neue Instagram-Trend! So funktionierts: Den Mund leicht öffnen und dabei die Wangen einziehen. Das soll angeblich das Gesicht schmaler aussehen lassen. Die Stars machen es bereits vor - ob Lady Gaga, Miley Cyrus oder Kim Kardashian. Alle setzen sich sich mittels Fish-Gape perfekt in Szene.

Ob dieser Trend besser ankommt als das "Duck-Face" - Style-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
"Gott sei Dank ist es nicht so eine dämliche Geste, wie es sie vorher gegebene hat. Mich erinnert es etwas an die 80er Jahre, wo man recht naiv mit halbgeöffnetem Mund so ein dümmliches Puppi-Gesicht gemacht hat. Ansonst ist es eine recht entspannte Lippengeste."

Partygäste mit Spritze attackiert

In Großbritannien

Exorzismus-Kurs an Uni!

An katholischer Universität

Seen vom Klimawandel bedroht

Kärntner Seen in Gefahr!

Ausreisetests im Bezirk Braunau

Ab Dienstag

"Cringe" Jugendwort des Jahres

Heute präsentiert

Gebrauchtwagen werden Mangelware

Wegen Chipmangel

Brandstifter (16) gefasst

Nach Brandserie

Ultras blockieren Autobahn

In Italien