Fix: Laimer zu Bayern

Wechsel offiziell

(09.06.2023)

ÖFB-Nationalteamspieler Konrad Laimer hat beim FC Bayern München einen Vertrag bis 30. Juni 2027 unterschrieben. Das gab der deutsche Fußballmeister am Freitag bekannt, nachdem bereits seit Wochen darüber spekuliert worden war, dass der Transfer schon längst beschlossene Sache sei. Der 26-jährige Mittelfeldspieler kommt ablösefrei von RB Leipzig. Laimer hätte bereits vor einem Jahr nach München wechseln wollen, bei der Ablösesumme erzielte man damals aber keine Einigung.

"Für mich geht ein Traum in Erfüllung. Der FC Bayern ist einer der größten Clubs der Welt. Ich werde alles für den Verein und die Fans geben", sagte Laimer laut Club-Webseite. "Der FC Bayern hat immer die höchsten Ziele - genau wie ich: Ich bin hier richtig. Mich gibt es nur mit 100 Prozent, und das werde ich in jedem Training vom ersten Tag an einbringen. Ich kann es kaum erwarten."

Laimer war in der Jugendakademie von Red Bull Salzburg ausgebildet worden und gab im September 2014 sein Profi-Debüt für die "Bullen". Mit Salzburg feierte der Mittelfeldspieler drei Meistertitel und drei Cupsiege, ehe er im Sommer 2017 nach Leipzig wechselte. Für die Sachsen absolvierte Laimer 190 Pflichtspiele (15 Tore) und gewann dort zwei Mal den DFB-Pokal (2022 und 2023). Im September 2019 debütierte Laimer für die österreichische Nationalmannschaft und bestritt bisher 26 Länderspiele für sein Heimatland. Dabei erzielte er zwei Tore.

(FJ/APA)

Angeklagt wegen Fahren ohne Schein

Fährt mit Auto bei Anhörung

Alkolenker crasht in McDonalds

ohne Führerschein

52kg Trüffel beschlagnahmt

Flgh Wien: Trüffel müffelt

Hundeattacke auf 7-Jährige

Stmk: Kind schwer verletzt

80.000 Euro Strafe

Familie sammelte Muscheln

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet