Flammenhölle in Hotel in Kärnten

Riesenaufregung in der Klagenfurter Innenstadt! Am Abend ist im Traditionshotel Moser Verdino in einem Büro ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen haben sich rasch ausgebreitet. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte haben die Hotelangestellten versucht, den Brand zu bekämpfen, so Feuerwehr-Einsatzleiter Otto Sommer:

"Es war relativ viel Rauch. Wir hatten Glück, dass sich nur eine Person in einem Zimmer befunden hat in dem Bereich. Wir haben die Person aufgefordert, im Zimmer zu bleiben. Wir haben sie erst dann aus dem Zimmer gelassen, nachdem wir den Flur in dem Bereich rauchfrei hatten."

Ein Hotelangestellter ist mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht worden. Brandursache könnte ein defektes Elektrogerät gewesen sein.

39 Leichen in LKW gefunden

im Osten Londons

Fleischfressende Bakterien

Junge Mutter verliert Arm

Großeinsatz wegen Kinderlüge

Polizei rückt aus

VIDEO: Mann sprengt Garten

Wegen Kakerlaken?!

Erdbeben im Raum Kufstein

Bis nach Bayern spürbar

Grüner Babyhund geboren

Welpen-Wunder!

Großbäckerei niedergebrannt

Gebäck-Chaos im Ennstal

NR: 53 Neue und Frauen-Rekord

Das sind unsere Abgeordneten