Flüchtling wird zum YouTube-Star

(04.02.2016) Ein Flüchtling wird zum Youtube-Star! Firas al-Shater lebt seit zweieinhalb Jahren in der deutschen Hauptstadt Berlin, hat Deutsch gelernt und Leute kennengelernt. In einem Video-Experiment geht er jetzt der Frage nach, wer denn die Deutschen sind. Dazu stellt er sich mit verbundenen Augen auf den Berliner Alexanderplatz, neben ihm steht ein Schild, darauf steht: ‚Ich bin syrischer Flüchtling. Ich vertraue Dir – vertraust Du mir? Umarme mich‘. Zuerst zögern die Deutschen noch. Aber dann, kann sich Firas vor Umarmungen kaum retten.

Er sagt:

“Wenn die Deutschen mit etwas anfangen, dann hören sie plötzlich nicht mehr auf. Ich habe gelernt, dass die Deutschen zwar manchmal etwas mehr Zeit brauchen, aber dann sind sie nicht mehr zu stoppen. Und deshalb glaube ich, dass die Integration klappen wird, irgendwann.“

Firas erobert mit seinem Video gerade das Netz.

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft

Verletzungen vom Abwehrkampf?

Update zur Keller-Leiche in Wien

Strafmündig ab 12 Jahre?

ÖVP will Senkung!

"EU-Wahnsinn stoppen"

FPÖ-Plakate zu Wahl

Kein Eis-Verkauf nach null Uhr

Verbot in Mailand