Flüchtlinge in Wien ausgesetzt!

(23.07.2015) Es ist wirklich nicht zu fassen! Skrupellose Schlepper haben insgesamt 99 Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak einfach in Wien ausgesetzt und erschöpft liegen lassen! Besonders gefährlich: Eine Gruppe wurde mitten auf der Autobahn, der A4, bei der Auffahrt zur A23 abgesetzt. Lebensgefährlich!

Paul Eidenberger von der Wiener Polizei: ' Das war besonders gefährlich, weil da natürlich keine Fußgänger zugelassen sind! Außerdem war auch ein völlig dehydriertes Kind dabei! Die völlig erschöpften Flüchtlinge wurden sofort von der Autobahn geholt, erstversorgt und untergebracht. Glücklicherweise konnten wir einen Schlepper in flagranti erwischen und festnehmen'.

Ente 3 Wochen in Güllegrube

Tierrettung mit Happy End

Auch Handygebühren steigen

Inflationshammer schlägt zu!

Kein Notarzt: Steirer stirbt!

Ländliches Personaldrama?

Taxi-Raser mit Kids an Bord!

Wels: 2 Taxifahrer angezeigt

Tirol: Fatale Verwechslung!

Falscher Leichnam beerdigt

Stmk: Familie rettet sich!

Nach heftigem Blitzeinschlag

Politiker leben länger

Auch in Österreich

Chicago: Schüsse bei Parade

Nächstes Massaker in USA