Flüchtlinge in Wien ausgesetzt!

(23.07.2015) Es ist wirklich nicht zu fassen! Skrupellose Schlepper haben insgesamt 99 Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak einfach in Wien ausgesetzt und erschöpft liegen lassen! Besonders gefährlich: Eine Gruppe wurde mitten auf der Autobahn, der A4, bei der Auffahrt zur A23 abgesetzt. Lebensgefährlich!

Paul Eidenberger von der Wiener Polizei: ' Das war besonders gefährlich, weil da natürlich keine Fußgänger zugelassen sind! Außerdem war auch ein völlig dehydriertes Kind dabei! Die völlig erschöpften Flüchtlinge wurden sofort von der Autobahn geholt, erstversorgt und untergebracht. Glücklicherweise konnten wir einen Schlepper in flagranti erwischen und festnehmen'.

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes

Live Nation im Visier

US-Regierung will handeln

Leichen von drei Geiseln gefunden

im Gazastreifen