Flüchtlingsdrama in Italien!

(03.10.2013) Die Zahl der Toten nach einem Bootsunglück vor der Küste der italienischen Insel Lampedusa steigt. Mindestens 94 Menschen sind jüngsten Informationen zufolge ertrunken, darunter viele Frauen und Kinder. Das Schiff mit rund 500 afrikanischen Flüchtlingen war in Brand geraten und gesunken. In Panik sind die Menschen ins Wasser gesprungen. In Italien herrscht tiefe Betroffenheit! Auch der Papst hat bereits getwittert, dass er für die Opfer und deren Angehörige betet.

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos