Flüchtlingsdrama in Italien!

(03.10.2013) Die Zahl der Toten nach einem Bootsunglück vor der Küste der italienischen Insel Lampedusa steigt. Mindestens 94 Menschen sind jüngsten Informationen zufolge ertrunken, darunter viele Frauen und Kinder. Das Schiff mit rund 500 afrikanischen Flüchtlingen war in Brand geraten und gesunken. In Panik sind die Menschen ins Wasser gesprungen. In Italien herrscht tiefe Betroffenheit! Auch der Papst hat bereits getwittert, dass er für die Opfer und deren Angehörige betet.

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg

Einbrecherkönig ausgeraubt

Wien: Mit K.o.-Tropfen betäubt

Benko beim U-Ausschuss

Schweigen bringt Beugestrafe

Palästina als freier Staat

3 EU-Länder stimmen dafür

Bub unterernährt und tot!

Tirol: Eltern verhaftet!

Termin per Knopfdruck?

Ärzteplattform kauft KI

Mehr Unfälle mit Elektroautos

Britische Studie belegt

Lena Schilling wehrt sich

Konter mit Parteimitgliedschaft