Flüge im Privatjet erschlichen

Kärntner verhaftet

(26.06.2023) Weil er mindestens neun Mal in Privatjets geflogen ist, ohne dafür bezahlt zu haben, ist am Freitag ein 25-jähriger Kärntner festgenommen worden. Er hatte gefälschte Zahlungsbelege vorgewiesen und auf diese Art und Weise unter anderem Flüge nach Ibiza und Nizza erschlichen. Außerdem mietete er sich acht Mal in deutschen Hotels ein, ohne zu bezahlen und beging mehrere Betrügereien über gefakte Online-Verkaufsangebote, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Ermittlungen hatten bereits im Jänner 2023 begonnen. Eine Privatjet-Charter-Firma hatte Anzeige erstattet, dass der Mann Flüge für einen Tagestrip von Klagenfurt nach Ibiza gebucht und in Anspruch genommen und als Zahlungsbeleg eine gefälschte Überweisungsbestätigung vorgewiesen hatte. Der Rechnungsbetrag war aber nie bezahlt worden. Auch in Deutschland liefen im Mai Ermittlungen, weil der 25-Jährige auf die gleiche Weise Hin- und Rückflüge von Stuttgart nach Nizza in Anspruch genommen, weshalb der Mann in Feldkirchen kurzzeitig festgenommen und schließlich auf freiem Fuß angezeigt wurde.

Unterdessen kam allerdings zum Vorschein, dass der Kärntner in der Zeit von März bis Dezember 2022 mindestens sieben Mal Flüge erschlichen hatte und außerdem acht Mal für mehrere Tage in deutschen Hotels nächtigte und sich verpflegen ließ, ohne die Rechnungen dafür zu bezahlen. Insgesamt hatte der Beschuldigte einen Schaden von mehreren 10.000 Euro verursacht. Zum Teil wurden die Dienstleistungen noch vor Inanspruchnahme durch Firmenverantwortliche storniert, sodass ein Schaden in Höhe von weiteren mehreren 10.000 Euro verhindert wurde.

Der 25-Jährige ist laut Polizei umfassend geständig, die Inspiration für seine Taten stamme "von einer Fernsehserie eines Streaming-Anbieters". Festgenommen worden war der Kärntner übrigens direkt am Flughafen Klagenfurt - dort hatte er gerade auf einen weiteren, kurz zuvor gebuchten Privatjetflug nach Deutschland gewartet.

(APA/CD)

Angeklagt wegen Fahren ohne Schein

Fährt mit Auto bei Anhörung

Alkolenker crasht in McDonalds

ohne Führerschein

52kg Trüffel beschlagnahmt

Flgh Wien: Trüffel müffelt

Hundeattacke auf 7-Jährige

Stmk: Kind schwer verletzt

80.000 Euro Strafe

Familie sammelte Muscheln

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet