FOTO: 1,2 Kilo Koks im Magen

(15.09.2015) Dieses Röntgenbild ist einfach unfassbar: Du siehst hier 1,2 Kilogramm Koks im Magen eines Mannes. Der 30-Jährige hatte die so genannten Bodypacks verschluckt und versucht, das Kokain so von Nigeria nach Österreich zu schmuggeln. Die Polizei hatte den Mann aber schon davor im Visier und hat ihn am Flughafen Schwechat festgenommen und zum Röntgen geschickt. Über das Ergebnis haben aber sogar die Ermittler gestaunt: Der gesamte Bauch des 30-Jährigen war komplett mit Drogenkapseln gefüllt. Er befindet sich jetzt in Untersuchungshaft. Das gesamte Rauschgift hat der Mann mittlerweile wieder auf natürlicher Weise ausgeschieden.

ChatGPT bald kostenpflichtig

KI-Bot bekommt Abo-Modell

Mutter und Tochter erwürgt

Wien: Lebensgefährte verhaftet

Wirbel um "Fake-Urin"

Falsche Harnprobe fliegt auf

Uni/Job? Maturanten ahnungslos

Nur Hälfte gut informiert

Ist die Regierung korrupt?

Gallup: Jeder zweite glaubt es

Schwerer Skiunfall in Tirol

Mädchen in kritischem Zustand

10-Jähriger Held

Bub schreit Verbrecher nieder

Schnee-Chaos im Anmarsch

++Live Infos!++