Foto-Checklist 1: Denk nicht nach

(02.05.2016) Licht, Outfit, Haltung, Mimik – unfassbar viele Punkte, an die du in diesem einen kurzen Moment denken solltest. Nämlich dann, wenn der Auslöser gedrückt wird. Aber bitte – mach dich nicht verrückt. Der wichtigste Bestandteil eines guten Fotos ist nach wie vor Natürlichkeit! Wenn du verkrampfst, kann es nicht funktionieren.

Der Trick: Übe Haltungen zuhause vor dem Spiegel. Die kannst du dann im Fall des Falles einfach abrufen. Mit genügend Training wird das ein Kinderspiel! Und du siehst scheinbar spielend leicht einfach perfekt aus.

Alles klar soweit? Dann teile die Story mit deinen Freunden! Dann wird es vielleicht sogar ein perfektes Gruppenfoto…!

Melk: Ausreisekontrollen fix

Ab Samstag 23.Oktober

Stars fliegen ins Weltall

Prinz William übt Kritik

Wien: Coronamaßnahmen

gehen in Verlängerung

La Palma im Chaos

Hunderte auf der Flucht

Cannabis-Schmerzmittel: Zweifel

Datenlage unklar

Österreich hat den kleinsten...

...Radweg überhaupt!

Corona-Horror in Rumänien

"Apokalyptische Zustände"

Paris Hilton als Kind gequält

Jetzt kämpft sie für Kinder