FOTO: iPhone bekommt Airbags

(25.11.2015) Der Alptraum für jeden Smartphone User: Das Handy fällt herunter und der Screen ist total zerstört. Dem will Apple jetzt ein Ende bereiten und tüftelt wohl gerade an einem Airbag für’s iPhone. Ein dementsprechendes Patent hat das Unternehmen vor kurzem eingereicht. Das Gerät soll durch die eingebauten Sensoren einen Sturz erkennen und in diesem Fall Bumper an allen vier Ecken ausfahren. Diese könnten auch dazu dienen, das iPhone über Wasser zu halten, falls es in einen See oder ins Pool fällt. Für’s kommende iPhone 7 dürfen wir diese Technologie allerdings wohl noch nicht erwarten.

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion