Foto mit Kuh endet im Spital

9-Jähriger schwer verletzt

(05.09.2022) Ein Foto mit einer Kuh endet im Spitla! Ein Neunjähriger ist Sonntagmittag bei einer Wanderung in Söll (Bezirk Kufstein) von einer Kuh schwer verletzt worden. Seine Mutter, eine 44-jährige Deutsche, schoss ein Foto ihrer Kinder mit dem Tier, das sich außerhalb des Wanderweges nahe der Hochalm befand. Wie die Polizei berichtete, dürfte die Kuh dann plötzlich und unerwartet ihren Kopf bewegt und den Bub umgestoßen haben. Dieser erlitt eine Armverletzung und wurde in das Krankenhaus Kufstein geflogen.

(mt/apa)

"Tutto Gas"

Partys, Exzesse und Stau!

Kletterunfall in Weißkirchen

Mann (32) tödlich verunglückt

Wiener (33) flieht vor Feuer

Fenster-Sprung endet tödlich

Haftbefehl gegen Netanyahu

wegen Kriegsverbrechen in Gaza

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Iran: Präsident tot

bei Hubschrauberabsturz getötet