FOTOS: Schon wieder iPhone explodiert

Schon wieder eine Handyexplosion! Diesmal ist es ein iPhone 6s Plus! Im US-Bundesstaat New Jersey sitzt ein Student gerade in einer Physik-Vorlesung, als das Gerät zu zischen und zu knallen beginnt. Tatsächlich ist das iPhone von Darin Hlavaty explodiert. Laut dem Studenten war das iPhone ausgeschaltet, der Akku leer.

Und plötzlich ist es passiert, schildert Darin im US-TV:
„Ich hab es nur unglaublich heiß am Bein gespürt. Es hat in meiner Hosentasche geraucht - es hat richtig gebrannt! Es war superheiß, ich hab mich geschreckt, es rausgezogen, auf den Boden geworfen und weggekickt. Ich hatte das Handy etwa sechs Monate, es hatte einen kleinen Sprung - aber davon kann es ja nicht einfach in der Hosentasche explodieren!?“

Hier die Fotos:

E-Scooter-Verbot in Wien?

Graz macht es vor

Lehrerin verliert Beamtenstatus

Schuld ist das Dschungelcamp

Klage wegen gackernder Hühner

Nachbarin scheitert

Frau (24) kracht gegen Baum

Absichtlich wegen Ex-Freund

Roxette-Sängerin ist tot!

RIP Marie Fredriksson

Teenies spielen "Hinrichtung"

Polizeieinsatz in Leoben

Überraschungsei: Geheim-Trick

So erkennst du was drin ist

Klopp kritisiert Dolmetscher

Vorfall bei Pressekonferenz