FPÖ: Rauchen ab 20 Uhr

Nachtgastro schöpft Hoffnung

Darf künftig in der Nacht doch noch im Lokal geraucht werden? FPÖ-Chef Norbert Hofer will das generelle Rauchverbot offenbar kippen, vorausgesetzt man schafft es wieder in die Regierung. Hofer spricht sich für einen Kompromiss aus. Demnach soll Rauchen in den Lokalen ab 20 oder 21 Uhr erlaubt sein. Und zwar in eigenen Raucherbereichen.

Gut so, sagt Stefan Ratzenberger von der Initiative der Nachtgastronomen, die das Rauchverbot ändern will:
"Wir haben diese Idee aufgebracht und es ist erfreulich, wenn sie politisches Gehör findet. Und ist es völlig gleich, um welche Partei es sich dabei handelt. Hauptsache es wird erkannt, dass dieses Gesetz dringend nachgebessert werden muss."

So viel Schnee!

Jetzt auch Hochwassergefahr

Frau von Straßenbahn getötet

Tragödie in Linz

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall

Haben Katzen ihre 5 Minuten?

Das steckt dahinter!

Mann spritzt Schülerin Mittel

Horror-Überfall