Französisch wird immer uncooler!

(05.02.2014) Französisch wird immer uncooler! Dafür ist Spanisch in. Das sagen aktuelle Zahlen der Statistik Austria. In unseren Schulen gibt es einen großen Wandel, was die gelernten Sprachen angeht. Im Vergleich zu noch vor zehn Jahren entscheiden sich jetzt doppelt so viele Schüler für Spanisch. Und es wird auch zunehmend Latein gelernt.

Jugendkulturforscher Philipp Ikrath:

„Wenn man sich jetzt anschaut, wie viele Leute auf der Welt sprechen Französisch, wie viele Leute Spanisch, und sich den ganzen lateinamerikanischen Kontinent anschaut, dann nehme ich an, dass die Leute einfach sagen: Spanisch bringt mir in meinem Leben mehr. Das mit Latein ist eine interessante Geschichte. Das könnte daran liegen, dass Latein in vielen Gymnasien nach wie vor ein Pflichtgegenstand ist.“

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff

Letztes Opfer geborgen

In Bologna