Frau (18) in Gesicht geschlagen

Sölden: Suche nach Männern

(02.08.2022) Ein vorerst unbekannter Täter hat einer 18-jährigen Deutschen Montagabend auf einem Parkplatz vor einem Hotel in Sölden in Tirol (Bezirk Imst) mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die junge Frau wurde dabei verletzt und daraufhin mit der Rettung zu einem Arzt gebracht, berichtete die Polizei. Die Deutsche hatte zuvor einen weiteren Unbekannten zur Rede gestellt, der ein Glas Bier über das Auto ihres Vaters geleert hatte. Sie hatte dies vom Balkon aus beobachtet.

Daraufhin ging die 18-Jährige zu der Gruppe aus sechs bis acht Männern. Eine Diskussion folgte und mündete in Gewalt. Die Gruppe flüchtete anschließend.

Die Unbekannten sollen zwischen 20 und 22 Jahre alt sein. Der Täter trug nach Angaben der Exekutive eine schwarze Hose und einen schwarzen Pullover mit einer weißen Aufschrift im Brustbereich. Die Polizeiinspektion Sölden bat um Hinweise.

(MK/APA)

Die Fashionweek in Mailand

Too hot to handle 2024

Massen-Rodelunfall

Sieben Verletzte

Mädchen stirbt an Krebs

Eltern vor Gericht

Brücke stürzt ein

5 Tote in China

Tritt mit Snowboardschuh

Streit eskaliert

Inflation sinkt weiter!

Niedrigster Wert seit 2021

Mädchen (8) in Lebensgefahr

Pistenunfall in Tirol!

Gusenbauer verlässt Signa

Rückzug als Aufsichtsrat