Frau als Schiedsrichter

bei Champions-League-Spiel

(01.12.2020) Erste Schiedsrichterin in der Königsklasse der Männer! Die Französin Stephanie Frappant übernimmt am Mittwoch die Leitung der Champions-League-Partie zwischen Juventus Turin und Dynamo Kiew. Das hat die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Montagabend bekannt gegeben.

Im vergangenen Jahr hat die 36-Jährige schon das UEFA-Supercup-Spiel zwischen Liverpool und Chelsea geleitet. Bereits im Oktober war Frappant bei einem Europa League-Spiel im Einsatz und anschließend noch einmal als Referee dabei. Die Französin ist somit die Ergänzung zu Bibiana Steinhaus. In Deutschland hat Steinhaus als erste Frau ein Bundesliga-Spiel der Männer gepfiffen.

(sb)

Hai-Attacke in Hurghada

Tirolerin stirbt an Folgen

3 Männer zum Tod verurteilt

Steinigung wegen Homosexualität

NÖ: 1 Toter, 2 Schwerverletzte

B7 komplett gesperrt

Wartefrist bei Arbeitslosengeld

AMS-Chef Kopf: "diskutierenswert"

Totalausfall russischer Gaslieferungen?

Sorge in Deutschland

Pilzvergiftung in der Stmk

Ehepaar in Lebensgefahr

NÖ: Love Scam

Frau verliert 54.700 Euro

Ehe für alle!

Jetzt auch in der Schweiz