Frau bestiehlt sterbenden Mann

(21.01.2018) Komplett skrupellos: Die Wiener Polizei fahndet jetzt nach einer Frau, die einem im Sterben liegenden Pensionisten über 8.000 Euro gestohlen haben soll!

Frau bestiehlt sterbenden Mann 1

Die Unbekannte soll dem 85-Jährigen in einem Wiener Krankenhaus die Bankomatkarte inklusive dem dazugehörigen Code geklaut haben.

Daniel Fürst von der Wiener Polizei:
"Insgesamt hat die Polizei bei den Auswertungen 18 Behebungen im Wiener Bezirk Ottakring und vier Behebungen in Kroatien aufzeichnen können. Die Tatverdächtige ist beim Geldabheben bei den diversen Bankomaten gefilmt worden. Nach ihr wird jetzt auf Hochtouren gefahndet."

Frau bestiehlt sterbenden Mann 2

Die Polizei hat ein Foto der Frau, das sie beim Beheben des Geldes zeigt, veröffentlicht. Sie wird wegen gewerbsmäßigen Diebstahls gesucht.

Sachdienliche Hinweise zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Person sowie Angaben über mögliche weitere Opfer werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310 DW 25620 oder unter 01-31310 DW 25800 erbeten.

Melk: Ausreisekontrollen fix

Ab Samstag 23.Oktober

Stars fliegen ins Weltall

Prinz William übt Kritik

Wien: Coronamaßnahmen

gehen in Verlängerung

La Palma im Chaos

Hunderte auf der Flucht

Cannabis-Schmerzmittel: Zweifel

Datenlage unklar

Österreich hat den kleinsten...

...Radweg überhaupt!

Corona-Horror in Rumänien

"Apokalyptische Zustände"

Paris Hilton als Kind gequält

Jetzt kämpft sie für Kinder