Frau bewirft Freund mit Vogelspinne

(04.01.2017) Ein flauschiges Haustier als Weihnachtsgeschenk – keine gute Idee. Schon gar nicht, wenn es auch noch 8 Beine hat. Mit einer völlig misslungenen Weihnachts-Überraschung hat ein Mann im deutschen Braunschweig eine echte Beziehungskrise ausgelöst. Er schenkt seiner Freundin an Heiligabend eine lebende Vogelspinne. Die Frau ist deswegen tagelang stinksauer, zu Silvester eskaliert der Streit. Die 39-Jährige rastet aus und bewirft schließlich ihren Freund mit der Vogelspinne.

Stefan Weinmeister von der Polizei Braunschweig:
“Der Mann und die Spinne haben den Vorfall zum Glück unbeschadet überstanden. Wir haben die Spinne dann eingefangen und in ein Tierheim gebracht.“

Steyr: 2 Arbeiter getötet

Bei Felssturz umgekommen

Circovirus: Frau infiziert

Bis jetzt nur bei Tieren

Corona-Maßnahmen fallen

Keine Masken mehr in Öffis

2 Tote Männer in Simmering

Ex-ÖFB Kicker involviert

2 Mädchen tot in Wohnung

Überdosis in Heidenreichstein!

Udo Landbauer gegen Hilfen

Erdbeben und Krieg: zu teuer

Doppelspitze für SPÖ?

Rendi-Wanger + Doskozil!

Steirer tot in Italien gefunden

LKW-Fahrer in Udine entdeckt