Frau brutal vergewaltigt

w: auf offener Straße

(28.12.2023) Der Heimweg einer 58-Jährigen Frau ist ihr zum Verhängnis geworden. Sie hat sich gerade am Floridsdorfer Bahnhof befunden, als sie von zwei Männern brutal zusammengeschlagen und vergewaltigt worden ist. Ebenso haben die Täter der Frau ihre Handtasche inklusive ihr Handy abgenommen und das Opfer schwer verletzt zurückgelassen.

Die Polizei hat sofort die Initiative ergriffen und das Handy der Dame getrackt. So haben die Beamten die Tatverdächtigen rasch stellen und festnehmen können. Die beiden Männer befinden sich nun auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien in einer Justizanstalt.

(JH/APA)

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!