Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

(05.12.2022) Eine 27-Jährige ist am Sonntag auf der L351 in Tauchen (Bezirk Oberwart) aus einem fahrenden Auto gefallen und dabei schwer verletzt worden. Ihr 29-jähriger Lebensgefährte, der alkoholisiert am Steuer saß, gab laut Polizei an, sie sei auf der Rückbank gelegen, dann habe er plötzlich eine Autotür zufallen gehört und im Rückspiegel festgestellt, dass sie verschwunden war. Daraufhin habe er angehalten und die Rettungskräfte verständigt. Die Frau schwebt in Lebensgefahr.

Das Paar dürfte auf dem Heimweg von einer Feier gewesen sein, als die Frau gegen 6.30 Uhr aus dem Auto stürzte, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag. Beim Lenker wurde eine Alkoholisierung festgestellt. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Die 27-Jährige wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus Oberwart gebracht. Der genaue Hergang war vorerst unklar. Einzelheiten soll die Befragung des Lenkers im Laufe des Montags bringen.

(MK/APA)

Korruptionsindex 2022

Österreich rutscht auf Rang 22

Messerangriff in Brüssel

Drei Verletzte im EU-Viertel

67. Eurovision Song Contest

Teya & Salena vertreten Österreich

Nächster Kanzler Kickl?

ÖVP und SPÖ stürzen ab

Massiver Wanzen-Befall

Ernteschäden garantiert!

Prag: Führerloses Taxi rollte los

und tötete Fußgängerin

Blitzscheidung der Straches

Seit heute geschieden!

Lawinenabgang in Nagano

Österreicher unter Todesopfern