Frau macht Tasche aus echter Katze

(21.09.2016) Das ist das wohl bizarrste Ding, das es momentan im Internet zu kaufen gibt. Eine Neuseeländerin hat eine tote Katze zu einer Handtasche verarbeitet und will diese nun im Internet-Auktionshaus „TradeMe“ verkaufen. Der Startpreis liegt bei über 900 Euro.

Scroll runter für das Foto und weitere Infos!

Die Frau versichert, dass keine Tierquälerei im Spiel ist. Die Katze sei überfahren worden. Auch die Kritik, ihre Kunst sei respektlos gegenüber Tieren will sie nicht gelten lassen. Beim Thema Haustiere überreagieren manche Menschen, sagt sie.

Die Auktion endet morgen Abend (Donnerstag) um 10:30 Uhr unserer Zeit.

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet