Frau rächt sich per Blowjob

(08.10.2018) Ein Blowjob ist doch eine schöne Angelegenheit – sollte man meinen. Ist aber nicht immer der Fall! Das zeigt die Story eines Mannes aus München, über die das deutsche Portal „news.de“ berichtet.

Zuvor hat der Mann seine Geschichte selbst im sozialen Netzwerk Jodel öffentlich gemacht. Ein One-Night-Stand ist für den Münchner echt übel zu Ende gegangen.

Frau rächt sich per Blowjob 1

Zu Beginn des Abends wäre der Mann wohl niemals auf die Idee gekommen, dass diese Nacht ein böses Ende nehmen könnte. Er war mit Freunden im Münchner Ausgehviertel unterwegs. Es wurde gelacht und getrunken …

Als die Stimmung bereits aufgeheitert war, wurde der Mann von einer sexy jungen Dame angesprochen. Die beiden waren sich sympathisch. So führte das eine zum anderen – und sie gingen miteinander nach Hause.

Frau rächt sich per Blowjob 2

In der Wohnung ging es dann schnell zur Sache. Als die beiden miteinander rummachten, tauchte die Frau in tiefere Regionen ab und verpasste dem Mann einen Blowjob.

Da hatte er natürlich nichts dagegen und wollte die Sache genießen. Doch plötzlich …. Autsch! Der Mann zuckt zusammen und ein stechender Schmerz fährt durch seinen Körper. Was ist passiert?

Frau rächt sich per Blowjob 3

Ja, die Frau hat zugebissen! Es gab heftigen Schmerz und viel Blut. Wie der Mann in seiner Story im sozialen Netzwerk Jodel berichtet, hat er der Frau daraufhin reflexartig gegen die Schläfe geschlagen. Sie ist K.O. gegangen.

Danach hat er Rettung und Polizei gerufen und auf die Frage, warum die Frau zugebissen hat, bald eine Antwort bekommen.

Frau rächt sich per Blowjob 4

Bald stellte sich heraus, dass es sich bei der Frau um die Freundin seiner Ex handelt. Sie hatte den Auftrag, ihn anzubaggern, zu einem Blowjob zu verführen und dann eben zuzubeißen – und genau das hat sie gemacht.

Hintergrund ist, dass die Beziehung zwischen dem Mann und der Freundin der Blowjob-Beißerin unschön zu Ende gegangen sein dürfte.

Wie geht es in dem Fall nun weiter?

Frau rächt sich per Blowjob 5

Rechtlich gesehen ist ein Biss in den Penis Körperverletzung. Wie „news.de“ berichtet, wurde die Frau zu 1.500 Euro Schmerzensgeld und 120 Sozialstunden verurteilt.

Ob der Penis des Mannes in der Zwischenzeit gut verheilt ist, ist nicht bekannt.

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November