Frau stirbt bei Unfall

Mehrere Verletzte

(19.06.2023)

Bei einer Pkw-Kollision auf der B18 zwischen St. Veit an der Gölsen und Traisen (Bezirk Lilienfeld) ist am Montag eine 73-jährige Lenkerin ums Leben gekommen. Ein Mann am Steuer des anderen Wagens wurde verletzt. Bei der Zufahrt des Rettungsautos dürfte ein Lenker wegen des Staus umgedreht haben. Es kam zu einem Zusammenstoß mit drei Verletzten. Darunter befanden sich zwei Rettungskräfte und der Pkw-Lenker, bestätigte die Polizei auf Anfrage einen "Heute"-Onlinebericht.

Beim Todesopfer handelt es sich nach Angaben der Exekutive um eine Frau aus dem Bezirk Lilienfeld. Die zweite Kollision ereignete sich rund 200 Meter entfernt von der ersten Unfallstelle. Die Verletzten wurden in das Krankenhaus Lilienfeld transportiert. Die B18 war rund zwei Stunden lang gesperrt.

(APA/FJ)

Palästina-Protestcamp geräumt

TU-Wien wieder zugänglich

Alles gute kommt von oben?

Nordkorea schickt Fäkalien

64 Fake-Scheine im Umlauf

Entdeckung bei Festnahme

Großeinsatz in Graz!

Sprengstoff und Attentäter?

Baby stirbt Hitzetod

Vater vergisst Kind im Auto!

Urlaub fällt ins Wasser

Flugzeug "löscht" Hotel

Baby getötet: Mama vor Gericht

Drama in der Steiermark

Trump-Prozess

Wie geht's jetzt weiter?