Frau stürzt aus Hochschaubahn

57-Jährige tödlich verletzt

(07.08.2022) In einem Freizeitpark in Klotten im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz ist am Samstagnachmittag eine Frau aus einer fahrenden Hochschaubahn gefallen und tödlich verletzt worden. Die 57-Jährige starb trotz Wiederbelebungsversuchen noch im Wild- und Freizeitpark Klotten, auch Klotti-Park genannt, wie die Polizei am Abend mitteilte.

Wie es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Möglicherweise hat es einen technischen Defekt oder fahrlässiges Handeln gegeben. Die Ermittlungen dauern an. Der Freizeitpark bleibt vorübergehend geschlossen.

(APA/CD)

Pelikan-Pärchen adoptiert Küken

Kinderwunsch geht in Erfüllung

Felix Baumgartner angeklagt

Vorwürfe gegen Sportler

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet

Nato Truppen in Ukraine?

Kritik an Macrons Aussagen

Vater mit Kinder verschwunden!

Fahndung in Wien

Das neue Wohnbaupaket

1. Mrd. Euro und weniger Steuer

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?