Frau schwer verletzt

Mann legt sie auf Straße ab

(11.10.2019) In der Nacht auf heute hat ein Mann im Wiener Bezirk Wieden eine schwer verletzte Frau aus einem Mehrparteienhaus getragen. Er hat die bewusstlose 26-Jährige zwischen geparkten Autos auf der Straße abgelegt und ist anschließend wieder in seine Wohnung zurückgekehrt. Passanten haben der bewusstlosen Frau sofort Erste Hilfe geleistet und auch umgehend die Polizei verständigt. Die Beamten haben den Mann anschließend in seiner Wohnung festgenommen. Die Tür hatte der 25-Jährige offen stehen gelassen. Die Frau wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr. In welcher Beziehung sie zu dem Mann steht, ist bisher noch unklar.

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer