Frauen-Paar tanzt am Opernball

Um Zeichen zu setzen

(11.01.2020) Premiere am Wiener Opernball! Am 20. Februar wird erstmals ein gleichgeschlechtliches Paar am Eröffnungstanz teilnehmen. Zwei Frauen aus Deutschland haben angefragt und wurden von den Organisatoren des Opernballs zugelassen.

Die beiden Frauen sind aber privat kein Paar! Nein, die heterosexuellen Freundinnen möchten sich einfach für Chancengleichheit von gleichgeschlechtlichen Paaren bei konservativen Veranstaltungen einsetzen.

Die Organisatorin des Opernballs, Maria Großbauer, sagt dazu:
"Ich fand und finde es absolut richtig, das Frauen-Paar ins Komitee aufzunehmen, schließlich erfüllen sie das wichtigste Kriterium, und das ist den Linkswalzer zu beherrschen. Im Übrigen bleibt der traditionelle Schwarz-weiß-Effekt beim Tanzen weiterhin bestehen, denn es war für die beiden klar, dass eine Dame ein weißes Kleid, die andere Dame einen schwarzen Frack tragen möchte. Ich freue mich!"

(APA/CJ/11.01.2020)

Iran: Generalstreik

Geschäfte in Teheran zu

Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!

Mehr Urlaub für Ehrenamtliche?

Forderung des Alpenvereins

Gift in Lichterketten

Test von Global 2000

8 tote Baby-Würgeschlangen

Schrecklicher Fund in Linz

Grüß Gott vs. Guten Tag

SPÖ streitet mit ÖVP