Frauen werfen Biergläser

Mann im Gesicht verletzt

(26.10.2023) Auf der Wildmoosalm in Telfs in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) ist Mittwochabend eine Auseinandersetzung zwischen einem 55-jährigen Österreicher und zwei bisher unbekannten Frauen eskaliert. Die Frauen warfen dem Mann jeweils ein Bierglas gegen die Schulter und in das Gesicht, teilte die Polizei mit. Dabei erlitt der 55-Jährige Schnittverletzungen im Gesicht. Er wurde nach der notärztlichen Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen.

Die beiden Täterinnen hatten inzwischen die Wildmoosalm verlassen, eine Fahndung nach ihnen verlief vorerst ergebnislos. Laut Zeugenangaben handelte es sich um Touristinnen südländischen Typs mit schulterlangen, schwarzen Haaren. Sie sollen zwischen 27 und 35 Jahre alt sein. Die beiden waren nach Angaben der Exekutive in Begleitung von etwa zwölf Frauen und drei Kleinkindern unterwegs. Die Seefelder Polizei bat um Hinweise.

(APA/JuF)

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien