Frauenbadetag in Bad Vöslau

Keine Männer, keine Belästigung

(03.09.2021) Männer müssen heute mal draußen bleiben! Für heiße Diskussionen sorgt der heutige Frauenbadetag im Thermalbad Bad Vöslau. Organisiert hat die Aktion die Autorin und Influencerin Dariadaria. Ab 13 Uhr wird es im Bad einen eigenen Bereich geben, zu dem nur “weiblich gelesene Personen“ Zugang haben.

Dariadaria sagt im kronehit-Interview:
"Ich habe zu Beginn des Sommers ganz viele Zuschriften von Frauen bekommen, die mir erzählt haben, dass sie sich nicht ins Freibad trauen. Entweder, weil sie Angst haben blöd angemacht oder angestarrt zu werden, weil sie sich mit ihrer Figur nicht ins Bad trauen oder weil sie einfach schlechte Erfahrungen gemacht haben. Daher habe ich dieses Frauenschwimmen organisiert, wo wir Frauen mal unter uns sind, uns austauschen können und einfach eine gute Zeit haben."

Die 3 Euro Eintritt werden übrigens an den afghanischen Frauenverein gespendet, das Codewort für den Eintritt lautet “women almighty“.

(mc)

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'

Verbote für ORF-Stars!

Keine Auftritte für Parteien

OSZE-Treffen in Wien

'Müssen' wir Russen einladen?

Burgenland: Kind belästigt!

Mann mit offener Hose

Kleinkind in Bohrloch gefallen

Aus 13m Tiefe gerettet

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago