Frauenleiche in Bettzeuglade!

Nach dem Leichenfund in Strasshof an der Nordbahn in Niederösterreich wird jetzt nach dem Sohn des Opfers gefahndet. Der 22-Jährige soll seine 43-jährige Mutter mit Messerstichen getötet und danach die Leiche in Decken und Plastik eingewickelt und in einer Bettlade unter der Wohnzimmer-Couch versteckt haben. Nach der Tat dürfte sich der 22-Jährige ins Ausland abgesetzt haben.

Laut Polizei fehlt seit 8. September jede Spur von dem Verdächtigen. Er hat offenbar sein Konto leergeräumt. Der Wagen seiner Mutter ist am Flughafen Wien-Schwechat gefunden worden. Der 22-Jährige wird mittlerweile per internationalem Haftbefehl gesucht.

Stalking oder doch super cute?

Polizist findet Nummer heraus

Zu heftiger Sex: Frau stirbt

Mann steht jetzt vor Gericht

Zaubertrick geht schief!

Wie weit darf Zauberer gehen?

Liebe: Immer gleicher Typ

Von wegen "Nie mehr so einer"

Horrorfund in Deutschland

Baby in Müllsack!

Bub (2) bei Sauftour vergessen

Kinderwagen in City gefunden

Bluttat in Leibnitz: Warum?

Täter bis jetzt zu besoffen

Heißester Juni ever?

4,5 Grad über Durchschnitt