Frauentag: 75-Stunden-Woche

mehr stunden fürs gleiche geld

(08.03.2020) Heute ist Internationaler Frauentag! Aber da gibt es auch dieses Jahr bezüglich der Einkommensschere wenig zu feiern. Laut neuen Berechnungen der Arbeiterkammer müssten Frauen neun Stunden pro Woche mehr arbeiten als Männer, um dasselbe Gehalt zu erreichen.

Ein Beispiel: Für 2.500 Euro brutto muss ein Mann nur 39 Wochenstunden arbeiten, eine Frau hingegen 48 Stunden. Dazu kommen bei Frauen im Schnitt 27 Stunden Familien- und Hausarbeit, bei Männern 16. Das würde bei gleichem Einkommen insgesamt eine 75-Stunden-Woche für Frauen und eine 55-Stunden-Woche für Männer bedeuten.

(CJ/APA)

Kind auf Straße erschossen

Ganz Schweden ist entsetzt

12-Jährige mit Faust geschlagen

Rassismus-Ermittlungen

Dealer-Trio in Wien gefasst

Halbes Kilo Heroin entdeckt

Von Walhaiflosse getroffen

Schnorchlerin schwer verletzt

Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

Adele zeigt neue Figur

Sängerin hat 45kg weniger

Pferd fast zu Tode gefüttert

von Urlaubern

Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer