Fremdgeher verzeihen Untreue nicht!

(07.10.2014) Untreue wird von Fremdgehern nicht akzeptiert. Eine aktuelle Umfrage des Seitensprung-Portals Victoria Milan zeigt, dass 63 Prozent aller Fremdgeher ihrem Partner eine Affäre nicht verzeihen würden. Diese Doppelmoral hat laut Experten vor allem mit einem Kontrollverlust zu tun.

Fremdgeher trennen sehr oft die Affäre von der Beziehung, so Psychologin Isabella Woldrich:

“Wenn der andere fremdgeht, dann entgleitet einem das. Weil man weiß ja nicht, ob das Fremdgehen vielleicht die Vorstufe davon ist, dass die Beziehung in die Brüche geht. Vielleicht liebt der Partner einen nicht mehr. Sehr oft kommt auch dazu, dass man Angst vor Vergleichen hat. Beispielsweise stellt man sich die Frage, ob die Affäre des Partners vielleicht besser im Bett ist und so weiter. Ab da wird es dann schwierig, dem anderen das auch zuzugestehen. Auch wenn es eigentlich unfair ist.“

Würdest du deinem Partner eine Affäre verzeihen? Sag es uns, in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook.

Schrecklicher Autounfall

5 junge Menschen tot

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"