Schlange arbeitet als Masseurin

(06.03.2017) User diskutieren über einen Friseur-Laden im deutschen Dresden, der eine Würgeschlange als Masseurin anbietet! Neben Haarstyling und Co. können sich Kunden auch am Nacken massieren lassen, eben von einer Schlange. Damit das Tier keinen Stress hat, wird die Massage im Laden aber nur einmal wöchentlich angeboten.

Die Idee hat sich Friseurmeister Falk Döhler in Afrika geholt. Manche Kunden fürchten sich, bei vielen kommt die Idee aber super gut an. Eines ist noch zu beachten: Es MUSS eine Königspython sein, ist es auch, sagt Falk Döhler: "Eine Königspython ist mit 1,2 Meter Länge die kleinste Schlange ihrer Art. Ideal bei diesen Tieren ist, dass sie fast aus 90 Prozent Muskelmasse bestehen. Die Muskeln arbeiten dann auch beim Zusammenziehen und Ausdehnen. So entsteht die Massage. Die Königspython ist außerdem sehr langsam, das ist die ideale Therapie für verspannte Muskeln."

Öl-Embargo: Spritwucher?

Tanken wieder unleistbar?

Wien: Fiaker-Zwischenfall

Passanten und Pferde verletzt

Hausdurchsuchung: NS-Material

In FPÖ-Finanzcause

"Mundl" ist tot

Karl Merkatz ist gestorben

Dagobert Duck wird 75

Reichste Ente der Welt

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn