Frisurentrend: Secret Hair-Tattoo

(18.02.2016) Vergiss den klassischen Under- oder Sidecut – der neueste Frisurentrend heißt Secret Undercut Hair Tattoo. Dabei werden im Nacken stylische Muster ins kurz geschnittene Haar rasiert. Diese werden allerdings nur sichtbar, wenn man die Haare als Pferdeschwanz oder Dutt trägt. Offene Haare verdecken hingegen das Hair Tattoo.

Die wohl perfekte Frisur. Sie ist sowohl Büro-, als auch Freizeit-tauglich. Vorausgesetzt, man hat sehr dichtes Haar, sagt Style-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
“Bei dünnem Haar wird man den Undercut nicht wirklich verdecken können, schon gar nicht wenn es windig ist. Das könnte dann doch komisch aussehen. Ansonsten ist es aber eine wirklich sehr coole und alltagstaugliche Undercut-Variante.“

Klimakleber blockieren Verkehr

Am Tag des Zug-Streiks

Große Proteste in China!

Gab es seit Jahrzehnten nicht!

Mehr Geld für Lieferando-Fahrer

ÖGB: 'Augenauswischerei'

Trump trifft Hitler-Fan

Kritik aus eigener Partei

Der Bahnverkehr steht still

Streik der Eisenbahner

Raser: Österreich zu lasch?

Dänemark beinhart

Zwei Festnahmen in St. Pölten

nach Schüssen

"Beendet den Lockdown"

Proteste in China