Fritz Wepper ist tot!

Star der ZDF-Krimiserie "Derrick"

(25.03.2024) Er war für viele ein Vorbild und Lieblingsschauspieler! Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper ist tot. Das berichtete die "Bild"-Zeitung heute unter Berufung auf die Ehefrau des TV-Lieblings.

"Fritz ist friedlich eingeschlafen", zitierte das Blatt die 49-Jährige. Der gebürtige Münchner starb demnach am Montag im Alter von 82 Jahren.

Wepper kam mit elf Jahren zur Schauspielerei im Kinderstück "Peter Pan". Ein paar Jahre später folgte der international gefeierte Anti-Kriegsfilm "Die Brücke" von Bernhard Wicki. Träume von Hollywood zerschlugen sich, berühmt wurde Wepper dennoch, vor allem mit zwei Rollen: Als Kommissarsassistent Harry Klein in der ZDF-Krimiserie "Derrick" und als intriganter Bürgermeister Wolfgang Wöller in der ARD-Serie "Um Himmels Willen".

(fd/apa)

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter