Frontalzusammenstoß

PKW-Lenker stirbt

(30.12.2023) Ein 51-jähriger Autolenker ist Samstagfrüh bei einem Frontalzusammenstoß in Gröbming (Bezirk Liezen) ums Leben gekommen. Der Unfall hatte sich kurz vor 5:30 Uhr bei der Ortseinfahrt Gröbming ereignet, ein Firmenbus war mit dem slowakischen Pkw zusammengestoßen. Der Buslenker wurde schwer verletzt ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen, teilte das Bereichsfeuerwehrkommando Liezen in einer Aussendung mit.

Unfallursache noch unklar

Die Fahrzeuglenker wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Gröbming und Stein an der Enns geborgen, dabei wurde aus Sicherheitsgründen auch der Erdgastank des Pkw ausgebaut. Während des knapp zweistündigen Einsatzes war die B320 komplett gesperrt, wodurch es zu erheblichen Verzögerungen kam. Die Unfallursache stand laut Feuerwehrangaben vorerst nicht fest.

(EC/APA)

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City