Frühlingserwachen-Schönbrunn

@ #zooVienna

(18.03.2022) Auch wenn er sich teilweise noch durchwachsen zeigt, nicht nur wir Menschen haben den Frühling schon sehnsüchtig erwartet – auch die Tiere genießen nach dem langen Winter die ersten Sonnenstrahlen im Freien. Das prächtige Gefieder der Roten Flamingos leuchtet in der Sonne, während sie in ihrer Außenanlage ausgiebig im Wasser baden und nach Kleinkrebsen fischen.

Das Frühlingswetter zieht auch die Orang-Utans hinaus in ihr Outdoor-Kletterparadies, das erst im Vorjahr erneuert wurde. Zu diesem Zweck wurde aus tonnenschweren Eichen und Robinien sowie rund 800 Metern Seil ein natürlicher Klettergarten geschaffen, damit sich die Orang-Utans auch draußen richtig austoben können. Inzwischen ist ein neues Bungeeseil dazugekommen und die Wackelstangen wurden neu positioniert. „Die ganze Gruppe genießt es, endlich wieder im Freien zu sein. Am liebsten halten sich alle in den Netzen in den Baumkronen auf, von dort aus können sie am besten die Besucher und die Umgebung beobachten“, sagt die zuständige Tierpflegerin Sandra Keiblinger.

orang utan

Orang-Utan

Der Tiergarten Schönbrunn freut sich auf deinen Besuch!

(fd)

Pilze-Familienessen: 3 Tote

Gastgeberin vor Gericht

Hitze & Fluten: Rekorde 2023

Jahr der Wetterextreme

Asyl: Kleinkinder größte Gruppe

Frauenanteil stark gestiegen

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv