FSME Impfung

Zecken auf der Lauer

(04.05.2022) Der österreichische Verband der Impfstoffhersteller macht auf die FSME-Impfung aufmerksam. Die lästigen Zecken sind auch auf belebten Orten, wie Spiel- oder Fußballplätze, zu finden.

Unsere Kinder schützen

Schon Kleinkinder können gegen Zecken geimpft werden, denn Kurz- und Langzeitfolgen einer Infektion können schon bei Kindern auftreten. Einstiche können übersehen werden und selbst eine schnelle Entfernung der Spinnentierchen, schließt eine Infektion nicht aus.

Impf-Aufruf

Die Tierchen sind dort, wo sich Menschen gerne im Grünen aufhalten. Ein Zeckenbiss kann zu Borreliose und FSME führen. Die Impfung schütz allerdings nur gegen die Frühsommer-Meningoenzephalitis. Ob Kleinkind oder Erwachsen, Experten empfehlen eine Impfung.

(SG/APA)

Bewegtes Zimmer mit Aussicht

Übernachtung im Wiener Riesenrad

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus